Star Wars Battlefront

Star Wars: Battlefront mit mindestens 12 Multiplayer-Maps zum Release

Star Wars: Battlefront ist der nächste Shooter, der auf die Frostbite 3 Engine setzt und aus dem Hause DICE kommt. Technisch gesehen soll Battlefront neue Maßstäbe setzen und Spielern einiges bieten. Seit der Star Wars Celebration wissen wir, dass es vier unterschiedliche Planeten (Tatooine, Sullust, Hoth und Endor) gibt, auf denen die neuen Schlachtfelder angesiedelt sind und ein weiterer und somit fünfter Planet mit dem kostenlosen DLC „Battle of Jakku“ erscheinen wird.

DICE hat sich nun dazu geäußert wieviele unterschiedliche Maps es geben wird uns gibt an, dass es pro Planet immer mehr als zwei Maps geben wird, die sich von Planet zu Planet stark unterscheiden. Größentechnisch wird es natürlich auch Unterschiede geben. Rechnet man kur einmal nach dürften wir zum Release mindestens 12 Maps erwarten und im Dezember mit Battle of Jakku sogar 15.

Die einzige Limitierung wird die Verfügbarkeit der Maps in unterschiedlichen Spielmodi sein. Denn nicht alle Maps werden auch in jedem Spielmodus verfügbar sein. Zum Thema Spielmodi ist bisher übrigens nur bekannt, dass wir einen Spielmodus mit dem Namen „Walker Assault“ erhalten werden und es defenitiv keinen Conquest Modus geben wird.

Star Wars Battlefront ist ab dem 19. November für PS4, PC und Xbox One erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder Origin mit den meisten Inhalten vorbestellt werden.

 

Videovorstellung

Star Wars Battlefront 2: Official Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Star Wars Battlefront 2 vorbestellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Werbung