Star Wars Battlefront

Star Wars: Battlefront – Spieler verwirrt von Grafikqualität des vorgestellten Reveal Trailers

Seit dem gestern gegen 19:35 Uhr deutscher Zeit der offizielle Star Wars: Battlefront Reveal Trailer vorgestellt wurde, sind Spieler verunsichert und überlegen schon welche Komponenten bis zur Veröffentlichung am 19. November 2015 gekauft werden müssen, damit man das Spiel überhaupt spielen kann. Dabei wurde aber völlig außer acht gelassen, dass der gestern vorgestellte Trailer hingegen aller offiziellen Aussagen seitens der Entwickler wirklich reines Gameplay Material enthielt. Kritiker stellten bereits kurz nach der Veröffentlichung viele Fragen in den Raum und äußerten, dass es sich unmöglich um Ingame-Grafik handelt, da der Trailer dafür viel zu gut aussähe.

[gt_blockquote id=“gt-blockquote-851″ type=“left-aligned“ source=“Lead Level Designer Dennis Brannvall“ text_size=““ text_color=““ text_weight=“normal“ text_style=“normal“ source_size=““ source_color=““ border_size=““ border_style=“ridge“ border_color=““ border_radius=““ css=““]Eine Frage werde ich schon im Voraus beantworten: Ja, so sieht das Spiel wirklich aus.
[/gt_blockquote]
Patrick Bach versucht die Community zu beruhigen
Patrick Bach versucht die Community zu beruhigen

Viele Spieler und Fans fühlen sich nun hintergangen und haben in windeseile auf Reddit eine riesige Disskusion vom Zaun gerissen, in die sich nun auch Executive Producer Patrick Bach eingeschaltet hat. In Frage gestellt wird, wie schon oben angerissen, ob es sich um Gameplay Material handelt und warum man beispielsweise Elemente, wie das HUD, nicht gesehen hat. Bach antwortete den enttäuschten Fans und sagte, dass man den Trailer als eine Art Cutscene betrachten soll, denn diese sähen schließlich auch aus wie im Spiel. Sicherlich gäbe es immer kleine Abstriche.

Auch geht er auf das Vertrauen ein, dass Spieler seit dem Release von Battlefield 4 zum Teil verloren haben uns sagt, dass es nicht um Vertrauen gehe, wenn man sich dafür entscheidet, den Trailer auf eine bestimmte Art zu zeigen.

[gt_blockquote id=“gt-blockquote-310″ type=“left-aligned“ source=“Executive Producer Patrick Bach “ text_size=““ text_color=““ text_weight=“normal“ text_style=“normal“ source_size=““ source_color=““ border_size=““ border_style=“ridge“ border_color=““ border_radius=““ css=““]“Um mal einen Vergleich zu nennen: Man sieht frühe Trailer zu einem Film kaum als konventionellen Ausschnitt, sondern mehr als zufällige Aufeinanderfolge von Ereignissen. Dieser Trailer sollte viele verschiedene Teile des Spiels zeigen – zum Beispiel all die Planten, Darth Vader, Boba Fett usw. – und den richtigen Star Wars-Ton einfangen. Wir glauben, dass dies der beste Weg war, es zu erreichen.“
[/gt_blockquote]

Am Ende seines Postings erklärt er weiter:

[gt_blockquote id=“gt-blockquote-665″ type=“left-aligned“ source=“Executive Producer Patrick Bach “ text_size=““ text_color=““ text_weight=“normal“ text_style=“normal“ source_size=““ source_color=““ border_size=““ border_style=“ridge“ border_color=““ border_radius=““ css=““]Ich verstehe ja das Misstrauen und ich möchte, wie ich hier sitze, wirklich nicht schreiben, dass die Erfahrung am 17. November zu 100 Prozent pixelgenau mit dem Trailer ausfällt. Doch im Großen und Ganzen sieht das Spiel später so aus.
[/gt_blockquote]

Was wir nun als Spieler erwarten können bliebt weiterhin offen. Ebenso offen wie die Frage auf welche Plattform Bach sich bezieht. Fakt ist, dass DICE für Star Wars: Battlefront wieder 60 FPS auf der Playstation 4 und der Xbox One erzielen will. Fraglich ist dann aber wie man den gezeigten Grad der Kantenglättung sowie Full HD mit den ganzen Details auf den Next Gen Konsolen realisieren will. Diese Frage kommt nicht von ungefähr, denn die Frostbite 3 hat schon auf der Xbox One und der Playstation 4 sowohl in Battlefield 4 als auch in Hardline große Mühe gehabt eine Auflösung von 900p bzw. 720p darzustellen.

Star Wars Battlefront ist ab dem 19. November für PS4, PC und Xbox One erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder Origin mit den meisten Inhalten vorbestellt werden.

 

Videovorstellung

Star Wars Battlefront 2: Official Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Star Wars Battlefront 2 vorbestellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Werbung