Star Wars: Battlefront – Beta offiziell angekündigt

EA kündigte heute auf seiner offiziellen Star Wars: Battlefront Webseite eine Beta für die im November erscheinende Star Wars: Battlefront Fortsetzung an. Die Beta wird bereits zu Beginn des Oktobers 2015 für Spieler auf der Playstation 4, Xbox One und dem PC verfügbar sein.

Insgesamt 3 Spielmodi werden während der Multiplayer Beta spielbar sein. Auf Hoth könnt ihr den Spielmodus Kampfläufer-Angriff (Walker Assault) mit insgesamt 40 Spielern testen und erhaltet die Möglichkeit die Charaktere Darth Vader und Luke Skywalker zu spielen. In der Überlebensmission (Co-Op) auf Tatooine könnt ihr gemeinsam mit einem Rebellenfreund mehrere Wellen imperialer Truppen zurückschlagen. Ausserdem wird dann auch der noch vollkommen neue und unbekannte Modus Abwurfzone spielbar sein. Alle Informationen dazu werden in den kommenden Wochen folgen.

Im Rahmen der Beta wird außerdem Star Wars: Battlefront Companion vorgestellt und beinhaltet das Strategie-Kartenspiel Basiskommando. Dieses bietet euch die Möglichkeit Ingame-Credits zu verdienen, mit denen ihr in Star Wars Battlefront Sternkarten, Waffen und anderes freischalten könnt. Der Companion bietet aber sowohl Rebellen als auch imperialen Soldaten zusätzlich die Möglichkeit einen Blick auf ihre Spielstatistiken und -fortschritte zu werfen, sich mit Freunden zu verbinden und Benachrichtigungen zu erhalten, sobald diese Star Wars Battlefront spielen. Auch Statistiken und Fortschritte sind einsehbar und lassen sich mit euren vergleichen. Der Star Wars Battlefront Companion wird vor der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront am 17. November sowohl im Internet als auch im Apple App Store und bei Google Play verfügbar sein.

Star Wars Battlefront ist ab dem 19. November für PS4, PC und Xbox One erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder Origin mit den meisten Inhalten vorbestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das könnte dich auch interssieren:


SocialFacebookTwitterGoogle+RSS