Star Wars Battlefront

Star Wars: Battlefront – Exploit macht unendliche Sternenkarten-Aufladungen möglich

Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über einen Glitch in Star Wars: Battlefront, der Spieler unverwundbar macht. Zwar ist bisher nicht bekannt, wie dieser Glitch genau ausgelöst wird, jedoch finden sich dazu im Internet immer mehr Videos. Nun haben findige Spieler einen weiteren Exploit entdeckt, mit dem es möglich sein soll alle Sternenkarten im Multiplayer-Modus unendlich oft aufzuladen.

Die Aufladungen von Sternenkarten können in Star Wars: Battlefront in der Regel über Ingame-Credits gekauft werden. Mit jeder Nutzung der Karten werden diese aber verbraucht. Mit dem genannten Exploit soll es aber möglich sein den Verbrauch zu verhindern. Ein Spieler schreibt dazu auf Reddit, dass er vier Ladungspakete gekauft und die Ladungen der Sternenkarte auf den Wert 99 gelevelt hat. So soll sich seiner Beschreibung nach der Wert der Sternenkarte nach einem Respawn trotz Nutzung immer wieder auf 99 zurücksetzen.

DICE hat auch auf zu diesen Exploit bisher nicht geäußert. Ob der Programmfehler mit einem der kommenden Patches behoben wird, wird sich zeigen. Wir werden euch aber darüber auf dem Laufenden halten.

Kaufe dir jetzt Star Wars Battlefront für die PS4, den PC oder die Xbox One. Erhältlich bei Amazon.deOrigin oder zum günstigsten Preis bei Kinguin. Die meisten Boni gibt es wie immer auf Origin.

 

Videovorstellung

Star Wars Battlefront 2: Official Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Star Wars Battlefront 2 vorbestellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Werbung