Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront: Darum ist der Multiplayer-Shooter auf 40 Slots begrenzt

Viele Spieler sind besorgt, dass Star Wars Battlefront auf Grund der Grenze von 40 Spielern am Ende noch langweilig wird. Hat man doch in Battlefield schon immer mit 64 Spielern auf einem Gameserver gespielt. DICE hat sich nun im Detail dazu geäußert, warum 40 Spieler in Star Wars Battlefront das Maximum an gleichzeitig spielenden Spielern auf einem Gameserver sein werden. DICE stellt zunächst nochmals klar, dass Star Wars Battlefront nicht ein Battlefield mit Star Wars Sounds und Lichtschwerten ist, sondern sich stark unterscheiden werden. Darauf habe man bei der Entwicklung besonders geachtet.

Warum man sich für „nur“ 40 Spieler entschieden hat, verrät der DICE Community Manager letztenendes dann auch. Laut ihm soll die Entscheidung Star Wars Battlefront auf 40 Spieler zu begrenzen eine interne gewesen sein. Begründet ist diese Entscheidung zunächst durch das Map Design. Die Maps wären zu klein für mehr als 40 Spieler.

Die Frage warum DICE die Maps nicht einfach größer gemacht hat und bis zu 128 Spieler auf einem Server unterstützt, nachdem Battlefront II im Jahr 2005 schon Schlachten mit 64 Spielern geboten hatte, muss man sich unserer Meinung nach schon gefallen lassen. Eine Antwort auf diese Frage gibt es aber nicht. Letztenendes kommt es aber nicht immer auf die größten Server an. Wenn der Spielspaß stimmt, kann man auch mit wesentlich weniger Spielern eine Menge Freude haben.

[gt_blockquote id=“gt-blockquote-733″ type=“left-aligned“ source=“DICE Community Manager“ text_size=““ text_color=““ text_weight=“normal“ text_style=“normal“ source_size=““ source_color=““ border_size=““ border_style=“none“ border_color=““ border_radius=““ css=““]If too many players were added, they would have had to adjust the map sizes and more. He said that the “map designs will reflect” the 40 player maximum.
[/gt_blockquote]
Hoffen wir, dass DICE mit Star Wars Battlefront tatsächlich alles richtig macht und am Ende eine wirklich andere Spielerfahrung präsentieren wird als die, die wir seit Jahren aus den Battlefield-Spielen kennen.

Star Wars Battlefront ist ab dem 19. November für PS4, PC und Xbox One erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder Origin mit den meisten Inhalten vorbestellt werden.

 

Videovorstellung

Star Wars Battlefront 2: Official Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Star Wars Battlefront 2 vorbestellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Werbung