DLCs

Star Wars Battlefront ist als vollständiges Spiel geplant und wird nicht beschnitten

battlefront_2005_vs_2015Star Wars Battlefront Fans müssen an den Tagen nach der Veröffentlichung des ersten Trailers und den danach folgenen Informationen stark sein. Im Vergleich zu Battlefront aus dem Jahr 2005 verzichtet man auf so einiges. So fallen 32vs32 Gefechte nun mit maximal 40 Spielern kleiner aus. Anstatt 33 Maps, die auf 16 Planten spielen,  gibt es 12-15 Maps auf vier bzw. ab Dezember 5 Planeten und leider keine Einzelspieler Kampagne.

Allerdings ist das neue Battlefront natürlich nicht nur schlecht. Zum einen wird es eine brilliante Grafik, innovative Spielmodi und einen guten Sound geben.

Damit man nicht nur negative Schlagzeilen zum neuen Battlefront sammelt, hat DICE nun bekannt geben, dass man keine Inhalte aus Battlefront herausschneiden wird, um sie dann als DLC zu verkaufen. Der erste und für alle Spieler kostenlose DLC Battle of Jakku ist bestätigt und hätte es auch zum Release mit ins Spiel geschafft, wenn die Idee zu den Maps nicht erst so spät gekommen wäre. Weitere Infos zum „Battle of Jakku“ DLC erhaltet ihr hier.

Star Wars Battlefront ist ab dem 19. November für PS4, PC und Xbox One erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder Origin mit den meisten Inhalten vorbestellt werden.

 

Videovorstellung

Star Wars Battlefront 2: Official Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Star Wars Battlefront 2 vorbestellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Werbung